13.03.2015 - Neue Bilder von Sunny

 

 

11.12.2014 - Post von Sunny

 

"Hallo ihr Lieben!


Hier noch mal ein kurzer Bericht über unseren rumänischen "Straßen-Flitzer".
Mittlerweile nimmt sie großen Einfluss auf den anderen rumänischen "Straßen-
Angsthase" Lotta. Sunny animiert Lotta mittlerweile zum Spielen. Und Lotta
macht es draußen Sunny nach. Ein Pfeifen von mir und Sunny kommt angerannt
und setzt sich mit einem hohen Luftsprung vor mich hin, um ihr Leckerli abzustauben!! Und... Lotta fängt an, es nach zu machen. Oder, sie liegen gemeinsam auf dem Boden und beknabbern sich gegenseitig.
Sunny ist eine gute Hundetherapeutin!! Schön, dass sie bei uns ist.
Jetzt mussten wir uns doch noch mit lästigen "Mitbewohnern" rumschlagen! Genannt
"Flohzirkus"! Na ja, Gott sei Dank früh genug erkannt und damit gut gebannt.. lach!

 

Alles Liebe von Jutta und 4-er Rudel Shiva, Tino, Sunny und Lotta"

 

 

 

1.9.2014 - Neues von Sunny Honey

 

"Halli Hallo,
 
unsere Sunny Honey kann seit Sonntag frei laufen!!!
Sie ist wirklich ein Goldschatz und suuuuper gelehrig. Lotta profitiert auch davon; auch wenn die Beiden sich nicht wirklich viel zu sagen haben. Auch mein Rüde interessiert Sunny nicht. Sie findet es einfach gut Übungen machen zu können und ….Mäuse zu jagen. Auch wenn sie weiter weg rennt, erst keine Reaktion, dann ein 2. Pfiff von mir, ich pfeife auf den Fingern😉, und dann kommt der Sunny-Flitz-Express, mit scharfen Bremsen und auch mal qualmenden Pfoten, dann ein Sitz und….Leckerliiiiie. Nur wenn sie Durst hat und in die Oker will, ist sie nicht abrufbar. Aber danach, renn so schnell du kannst, denn es gibt….Leckerliiiiies!
Kerle ist die cool. Das ist der coolste Hund, den ich je hatte. Klar. Man sollte ja auch keine Äpfel mit Birnen vergleichen, sprich, sibirischen Huskies mit einem rumänischem “Strassen-Flitzer”.
 
Bis bald
Jutta und das 4-er Rudel"
 

 

 

 

26.08.20104 - Neue Bilder von Sonnenschein

 

 

 

 

15.08.20104 - Post von Spera-Sunny Honey Flummi Flitzer Wasser Spritzer

 

"Hallo hier spreche ich,
 
wo ist die Leine und wann gehen wir endlich wieder raus!
Hier gibt es so viel zu entdecken! Die Felder und die Oker bieten Platz zum rennen und schwimmen.
Aber, Frauchen möchte noch nicht so richtig. Sie sagt, ich muß erst noch ein bisschen lernen, denn die Rehe, Hasen Raten, Mäuse, Nutria, Enten, Schwäne, Störche und die viiiielen Hundekumpels hier sind doch zu verlockend, um zu jagen, weg zu rennen oder einfach guten Tag sagen zu gehen.
Aber….. ihr glaubt ja nicht wie dolle ich mich anstrenge!! Sit, down, stay, go , rollerolle, Freund, hop, meins, habe ich doch mit der linken Hand gemeistert, come here klappt auch ganz gut. Na ja bei 3. Mal…wird schon, versprochen. 
Und die Hundeschule, da war ich jetzt 1x , die macht auch Spass. Da kann man durch so runde Dinger springen, über irgendwelche Baumteile, klar ich springe viel höher als die anderen, durch irgendwelche Röhren rennen und dafür bekommt man auch noch herrliche Leckerlies. Von denen hätte ich gerne gaaaanz viele.
Da muß mich Frauchen schon ein wenig bremsen.
Na ja, und da gibt es auch noch die herrlichen Schafsköttel. Nur leider war mir davon die gaaanze Nacht schlecht
und ich habe 2 Tage rabenschwarzen Dünnpfiff gehabt.
Und gepullert habe ich 2 Tage auch ganz viel. Scheinbar ist mir das Wasser der Oker zu kalt.
Dabei ist es soooo schön zu schwimmen.
Manchmal bin ich auch ein wenig zu stürmisch. Vor allem, wenn die anderen ein Leckerli bekommen und ich nicht. Da rassel ich ab und an mit dem Kopf von Frauchen zusammen, weil sie sich gerade in dem Moment nach unten bückt, um mir das Leckerli zu geben, wenn ich an ihr hoch springen will, um es mir zu holen.
Na ja, auch das wird schon.
Und übringens, dass Sofa teilen wir uns jetzt zu dritt. Keine Sorge, dem Frauchen lassen wir auch noch
ein wenig Platz 😉
So, nun wünsche ich allen in Rumänien, dass sie bald auch ein so gutes Zuhause finden, wie ich es jetzt habe!
Frauchen sagt, sie denkt ich wäre schon mal in einer Familie gewesen. Sie fragt mich immer.
Aber ehrlich, dass habe ich leider vergessen. Rumänien gibt es für mich gar nicht mehr 😉
 
Bis Bald. Sende euch ein herzliches WuffWuff.
 
Ach ja und Frauchen hat so komische Gedanken. Sie sagt, sie habe mit mir endlich ihren Therapie  - Hund gefunden. Was auch immer das bedeutet. Sie sagt, wenn ich mich hier gut eingelebt habe, darf ich mit in die Praxis, in die Schulen und zu alten Menschen gehen und auch zu Menschen, die bald in den Sternenhimmel gehen. Daaaas verstehe ich gar nicht. Bin sehr gespannt darauf. Wauwau"

 

 

                                                                                 mit "Zwillingsschwester" Lotta  

 

gpEasy-Theme simplicity 1.5 by syndicatefx