27.08.2017 - Max, vorher Shep lässt grüßen

 

"Hallo,

 

"Max, (Shep), ist jetzt 4 Jahre bei mir und heute kann ich sagen, er ist zu 100% angekommen. Er hat seine Eigenheiten, läßt sich bis heute nicht gerne Untersuchen bei ...zum Beispiel Zecken, oder Verletzungen. Da hat er immer wieder Angst, man könnte ihn vielleicht doch etwas unangenehmes antun. Anfangs war das noch viel extremer, heute ist es um vieles besser und für den Rest haben wir uns, na sagen wir mal, arrangiert. Mit Überlistung komme ich früher oder später doch zum Ziel. :-)
Einmal mußte er am Hinterbein operiert werden. Es bildetet sich auf der Innenseite des Knies eine Fistel und nach dem Röntgen war klar warum. Er hatte sich wohl mal das Bein gebrochen, und dieser schräg verlaufende Bruch wurde in Rumänien mit zwei Edelstahldrahtschlingen fixiert. Und diese Schlingen hatten sich entzündet und es gab diese große Fistel. Er wurde operiert, die Drahtschlingen raus geholt und somit war es wieder okay.
Heute hat er etwas Probleme mit seinen Fußgelenken und der Schulter, sie sind arthritisch. Aber alles gut, er kommt damit gut klar. Stundenlange Spaziergänge mag er halt nimmer, damit kann man aber zurechtkommen. :-)
Ich bewundere immer wieder sein soziales Verhalten. Er drängt sich nicht vor, läßt sich auf keinen Streit ein, ignoriert Hunde die ihn nicht mögen und versteht es dennoch, nicht zu kurz zu kommen. So Hunde wünscht man jedem... :-)
Er ist nicht der schnellst wenn man ihn abruft, (fragt erstmal nach), aber er kommt in seinem Tempo. Selbst bei Wild ist er, wenn man schnell genug ist, heute abrufbar. Ruhiger ist er geworden, es ist nicht mehr alles so aufregend für ihn. Angekommen eben...
Ein wunderbarer Hund mit eigenen Kopf und sehr liebenswert. Er ist, genauso wie unser Rottweiler, MEIN Hund. :-)

 

Ganz herzliche Grüße,
Susanne, Max und der Rest"

 

 

22.06.2015 - Post von Max, vorher Shep

 

"Hallo hier ist Max, ehemalig Shep aus der Ecarisaj in Cluj/Rumänien!

Ich bin jetzt über 2 Jahre hier bei Till und seiner Familie, und ich kann euch sagen.... es ist toll!

Es war eine sehr aufregende Zeit für mich, und drum möcht ich mich heute mal bei euch,

ihr lieben Menschen die mir dort raus geholfen habt, melden.


Heute kann ich echt sagen, ich bin angekommen. Als wäre ich schon immer hier und dennoch hab ich eine Vergangenheit, die mich sehr geprägt hatte. Es gab Anfangs schon die ein oder andere Meinungsverschiedenheit zwischen mir und meiner Chefin hier, aber wir sind uns immer einig geworden, weil ich auch merkte, dass nun

ein anderes, besseres Leben, als in Rumänien, für mich begonnen hat.

Ich wußte ja nicht viel vom Leben in einer Familie, geschweige eine Bindung zu einem Menschen zu haben.


Heute liebe ich mein Fraule, mag den Till sehr gerne und genieße es einfach, mit zu dieser Familie zu gehören.

Ich laufe jetzt auch sehr oft frei und mein Fraule guckt immer, dass ich nicht doch mal zuviel Wildduft

in die Nase kriege. Das find ich dann nämlich super spannend, obwohl es hier ....denke ich... garnicht

gut ankommt hinter Hasen herzujagen.


Ich kann auch ein paar Tricks, gebe Pfote und mache Sitz. Meinen Schlafplatz find ich sehr kuschelig und geh

auch immer gerne dort hin, wenn nicht gaaaanz zufällig der große Till drauf liegt. Aber Susanne hat dann eben

einen zweiten platz für mich gemacht, und so kann ich sogar wechseln und mir aussuchen wo ich schlafen will.

Toll ist das...


Auch was "Bleib" bedeutet hab ich nun verstanden. Mein Fraule fotografiert uns immer

und da muß man halt still sitzen...


Kurz, mir geht es richtig gut und ich kann nur allen anderen Hundekumpels das gleiche Glück wünschen,

in eine Familie zu kommen wo man uns versteht und so liebt, wie wir sind.

Es grüßt euch ganz herzlich euer Max vom Eulengrund und Susanne"

 

 

 

Shep

Geschlecht: männlich
kastriert:
Rasse: Mischling
Geboren: ca. 2009
Größe: ca. klein bis mittelgroß, ca. 15 kg
Charakter/Eigenschaften: siehe Beschreibung
Verträglichkeit mit Katzen: unbekannt
Behinderungen/Krankheiten: siehe Beschreibung
Besondere Merkmale:
Aufenthaltsort: Cluj / Rumänien - Ecarisaj Box


Paten:

 

 

30.03.2013 - Shep wurde von einem deutschen Verein übernommen!

 

Fotogalerie von Shep

 

 

Zitat aus Rumänien:

 

"Shep ist ein sehr freundlicher, sanfter, verschmuster Hund. Er freut sich über jede Streicheleinheit die er bekommen kann."

 

Kontakt: info@fellchen-in-not.de

 

17.11.2012

gpEasy-Theme simplicity 1.5 by syndicatefx