Dalma, jetzt Lina

Geschlecht: weiblich
kastriert:
Rasse: Mischling
Geboren: ca. 2014
Größe: ca. 50 cm, ca. 20 kg

Charakter/Eigenschaften:
Verträglichkeit mit Katzen: unbekannt
Behinderungen/Krankheiten:
Besondere Merkmale:
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Rumänien, vorher Ecarisaj Box 137 (163)


Paten:

 

 

 

 

Für Lina hat sich eine Pflegestelle gefunden und sie reist demnächst nach Deutschland!

 

 

Fotogalerie von Lina

 

 

 

01.12.2017

 

Bei Carmen ist wohl auch ein neu gefundener Welpe, Mogli. Lina hat keinerlei Probleme mit ihm, sie lässt sogar ihn und die Katze zuerst fressen. Draußen beim Spazieren gehen ist sie sehr interessiert, zieht auch mal an der Leine wenn sie zu einem anderen Hund möchte, hat aber keine Probleme mit anderen Hunden. Carmen beschreibt sie als sehr positiv und ausgeglichen. Lina ist sehr gelehrig und hat eine starke Persönlichkeit.

 

 

24.11.2017

 

Lina hat die Ecarisaj heute verlassen und ist bei Carmen eingezogen!

 

 

17.11.2017

 

Einige unserer Tierschutzfreundinnen aus Deutschland, waren letzte Woche  in der Ecarisaj und haben

Dalma, jetzt Lina, wieder entdeckt. Ihr Glück, denn sie hat sich in ein Herz geschlichen und

eine Pflegestelle in Deutschland ergattert.

 

"Ich habe Lina als sehr sanfte und liebebedürftige Hündin kennen gelernt. Sie hat mich wirklich um die Pfote gewickelt, sie ist so eine zarte Maus, einfach bezaubernd. Schaut euch die Fotos an, und ihr versteht, dass ich nicht anders konnte als ihr zu versprechen, sie dort rauszuholen."


 

Wie wir mittlerweile erfahren haben, wurde sie im August 2017 wieder

zurück in die Ecarisaj gebracht, warum konnte man nicht herausfinden.

 

 

26.11.2015

 

Mittlerweile ist Dalma in Cluj adoptiert worden.

 

-------------------------------

 

Zitat:

 

"Anfangs ist sie ein bisschen schüchtern, aber nett, freundlich und sehr sehr anhänglich. Sie fing an zu spielen

und legte sich mit dem Bauch noch oben auf den Boden, damit wir sie kraulen, sobald wir in ihre Box kamen.

Sie liebt die Aufmerksamkeit, aber sie ist nicht aufdringlich, sie springt einen nicht an und wartet bis sie

gestreichelt wird. Sie ist überhaupt nicht dominant und ich hoffe wirklich, dass jemand sie bemerkt.

Sie ist die Art von Hund, den ich selber adoptieren würde, wenn ich könnte."

 

 

Kontakt: info@fellchen-in-not.de

 

11.08.2015

 

 

Eingänge:

 

 

gpEasy-Theme simplicity 1.5 by syndicatefx