Donis

Geschlecht: männlich
kastriert:
Rasse: Mischling
Geboren: ca. 2012/2013
Größe: ca. klein-mittelgroß
Charakter/Eigenschaften:
Verträglichkeit mit Katzen: unbekannt
Behinderungen/Krankheiten:
Besondere Merkmale:
Aufenthaltsort: Cluj / Rumänien - Ecarisaj Box 162 (140, 70, vorher Quarantäne)


Paten:

 

 

Fotogalerie von Donis

 

 

Update 27.09.2017

 

"Donis war traurig, nachdem Kovu die Ecarisaj verließ, er vermisste seinen Freund und er hatte wenig  Appetit,

aber er ist jetzt besser. Er ist neugierig und interessiert sich für gutes Essen und kommt gut mit seinem neuen Kollegen Arly aus. Leider ist er immer noch schüchtern und nicht vertrauensvoll, er lässt mich nicht nah an sich ran um ihn zu berühren. Es wird viel Zeit und Zuneigung brauchen, um ihm zu helfen über sein Trauma und seine Ängste hinwegzukommen. Außerdem scheint es, dass er älter ist, als wir dachten, wenn ich es richtig verstanden habe, ist er wahrscheinlich um die 10 Jahre alt, trotzdem ist er sehr hübsch."

 

 

Fotogalerie von Donis und Kovu

 

Update 20.05.2017

 

Mittlerweile wurden Kovu und Donis in Box 140 umgesetzt.

 

Update 06.01.2017

 

Zitat aus Rumänien:

 

Nachdem Hobbit das Glück hatte die Clique zu verlassen, ist Reka die mutigste.

Sie ist anfangs etwas schüchtern, aber man kann sie streicheln und auf den Arm nehmen.

Dann folgt Donis, der sich nicht anfassen lässt. Er zeigt keine Aggression, er rennt nur immer weg, um den Menschen auszuweichen. Ich denke, dass er kein extrem verängstigter Hund ist. Ich bin sicher, dass er sich in der richtigen Umgebung erholen würde. Er erinnert mich an seinen Doppelgänger Adonis, der viel schlimmer war (er hat auch versucht zu schnappen, wenn man ihn anfassen wollte) und hat sich in der Sekunde gewandelt, in der er die Ecarisaj verlassen hat. Und nachdem er in seiner Pflegestelle angekommen ist, hat er sich in einen zu 100% liebevollen freundlichen Hund gewandelt. Ich hoffe, dass Donis auch einmal glücklich wird.

Kovu ist der Verängstigte von ihnen. Er hat sich nicht einmal getraut, zu fressen, so lange wir im Zwinger waren, obwohl wir am anderen Ende standen. Er zeigt auch keine Aggression, er ist einfach völlig überfordert von der ganzen Situation und scheint auch den anderen Hunden gegenüber sehr unterwürfig zu sein.

 

 

 

09.11.2016

 

Mittlerweile ist Donis zu Hobbit, Kovu und Reka in Box 70 umgesetzt worden.

 

 

----------------------

 

Zitat aus Rumänien:

 

"Donis ist sehr hübsch und friedfertig, aber schüchtern und noch misstrauisch. Er war sehr gestresst,

als ich versucht habe, ihn zu streicheln und hat versucht mich zu meiden, aber er hat keine Aggression gezeigt.

Ich hoffe und glaube, dass er völlig resozialisierbar ist. Er kann ein liebevoller Hund werden und lernen,

das Leben zu genießen."

 

Kontakt: info@fellchen-in-not.de

 

20.09.2016

 

 

Eingänge:

 

 

 

gpEasy-Theme simplicity 1.5 by syndicatefx