Crina

Geschlecht: weiblich
kastriert:
Rasse: Mischling
Geboren: etwa 2011
Größe: mittelgroß bis groß
Charakter/Eigenschaften: siehe Beschreibung
Verträglichkeit mit Katzen: unbekannt
Behinderungen/Krankheiten:
Besondere Merkmale:
Aufenthaltsort: Pflegestelle Cluj / Rumänien, vorher Ecarisaj Box 168


Paten: Namenspatin Magy H.

 

 

 

Fotogalerie von Crina

 

 

25.11.2022

 

Carmen schreibt:

 

"Schatz Crina erholt sich recht gut nach der Leistenbruchoperation, sie ist fröhlich und anhänglich, aber der große Nierenstein scheint manchmal sehr schmerzhaft zu sein und sie sogar zum Erbrechen zu bringen, außerdem ist ihr Verdauungssystem bereits empfindlich. Sie erhält viele gute Medikamente für all ihre Probleme und eine sehr nette Dame hilft uns und Crina bei der Pflege bis zur zweiten Operation für den Nierenstein, die wahrscheinlich in etwa 10-12 Tagen stattfinden wird, eine gute Zeit für Crina, an Gewicht und Kraft zuzunehmen. Unten gibt es ihre wiederholte Blutanalyse. Wir drücken die Daumen und brauchen HILFE,

um für Crina eine gute Bleibe zu finden. Die wunderbare Pflegerin hat viele problematische Hunde und kann nur im Moment helfen."

 

 

 

 

 

 

19.11.2022

 

Carmen schreibt:

 

"Schatz Crina wurde wegen eines Leistenbruchs operiert und es geht ihr gut, obwohl sie eine sehr schwere Periode hatte und dünn geworden ist. Das andere Problem, das angegangen werden muss, ist ein großer Nierenstein, die Empfehlung lautet entweder Überwachung und Behandlung oder eine Operation zur Entfernung des Steins mit den damit verbundenen Risiken, einschließlich der Notwendigkeit, die gesamte Niere zu entfernen. Wir gehen einen Schritt nach dem anderen, wir warten auf weitere Rückmeldungen von den Ärzten und natürlich darauf, dass sie von dieser Operation geheilt und gestärkt wird. Wir überlegen, wie wir ihr helfen können, und ein sehr wichtiger Aspekt ist, einen GUTEN, WARMEN PLATZ für sie zu finden, wenn sie die Klinik verlässt, was hoffentlich bald der Fall sein wird."

 

 

14.11.2022

 

Carmen schreibt:

 

"Crina wurde am Wochenende perfundiert und behandelt, aber trotz der Bemühungen, die ihr wahrscheinlich das Leben gerettet haben, verschlechterte sich ihr Zustand (nach schrecklichen Episoden von Erbrechen und Durchfall war sie sehr geschwächt) und wir brachten sie zur weiteren Hilfe, Untersuchung und Diagnose in die Klinik. Nach Röntgenaufnahmen und Ultraschall scheint sie einen Leistenbruch und wahrscheinlich einen großen Nierenstein zu haben. Die Ärzte brauchen Zeit, um zu beurteilen, was das Beste für sie ist, wir warten auf ihre Reaktion und Intervention. Drücken wir die Daumen. Crina ist so ein wunderbares Mädchen 🥰."

 

 

12.11.2022

 

Carmen schreibt:

"Schatz Crina ist jetzt ungefähr 11-12 Jahre alt und lebt seit mehr als einem Jahr in der Ecarisaj und gestern fanden wir sie KRANK mit Erbrechen und Durchfall, und wir bemerkten, dass sie abgenommen hat und irgendwie sieht ihr allgemeines Aussehen nicht gesund aus, ihre Energie war niedrig, aber sie genoss es gestreichelt zu werden und zu interagieren. Sie bekam Perfusion und Medikamente und ihr Zustand ist stabil. Sie würde gerne essen, aber wenn sie es tut, dann erbricht sie, also hoffen wir, dass es nur eine Gastritis ist. Abhängig von ihrer Entwicklung erwägen wir weitere Untersuchungen, Blutanalysen und so weiter. Drücken wir die Daumen und bleiben in Kontakt."

 

 

27.12.2021

 

Carmen schreibt:

 

"Crina ist ca. 10-11 Jahre alt und so ein wunderbares Seniorenmädchen (Señorita 🙂), lebensfroh, aktiv, sehr freundlich und nett, sie ist nicht mehr schüchtern oder zurückhaltend (sie war es in ihrer ersten Zeit in der Ecarisaj etwas) und kann ein warmes Zuhause wirklich glücklicher machen."

 

 

------------------------------------------------

 

Carmen schreibt:

 

"Crina ist ca. 10 Jahre alt, aktiv und neugierig, manchmal bellt sie gerne, um zu kommunizieren oder sich aufzudrängen. Sie scheint eine recht starke Persönlichkeit zu sein, ist aber gleichzeitig eher schüchtern und hält lieber Abstand, aber mit gutem Nassfutter konnte ich ihr Interesse wecken, das sie schön aus meiner Hand aß.

Sie ist nicht gestresst oder wirklich ängstlich, nur vorsichtig."

 

 

Kontakt: info@fellchen-in-not.de

 

18.07.2021

 

 

 

 

 

 

gpEasy-Theme simplicity 1.5 by syndicatefx